FAQ - Häfig gestellte Fragen

Reseller

Ein Reseller-Tarif enthält Leistungen für Wiederverkäufer, Sie können selbstständig Kunden über den Resellerzugang anlegen und diesen Kunden verschiedene Leistungen zuweisen. So können Sie z.B. festlegen wie viel Webspace ein Kunde nutzen kann, wie viele Datenbanken oder wie viele E-Mail Postfächer ihm zur Verfügung stehen. Sie können Domains über den Domainrobot zu besonders günstigen Preisen registrieren, und sind dabei selbst Verwalter der Domains (Tech-C und Billing-/Zone-C). Diese Leistungen können Sie dann an Ihre Kunden weiterverkaufen.

Die technische Betreuung und Überwachung des Servers wird durch uns (managed) durchgeführt. Dabei treten wir nur mit Ihnen in Kontakt, für Ihre Kunden sind ausschließlich Sie selbst Ansprechpartner. Dies bedeutet auch, dass nur Sie Zugang zu unserem Kundencenter und den darin enthaltenen Funktionen haben!

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:49
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=229#a229

In Ihrem Kundencenter finden Sie in der Tarif-Übersicht unter dem Karteireiter „Zugänge“ die Administrationszugangsdaten die Ihnen in einem Reseller-Tarif zur Verfügung stehen:

Zugangsdaten zum Adminbereich

Hier handelt es sich um den Reseller Zugang zum Confixx-Adminbereich. Dort können Sie Ihren Webspace und Ihre Kunden verwalten.

Zugang für den Domainrobot

Im Domainrobot verwalten Sie eigene oder Domains Ihrer Kunden. Sie können neue Domains registrieren, bestehende Domains transferieren, und Domains die nicht mehr benötigt werden löschen bzw. kündigen.

Zugang zum DNS-Adminbereich

Mit unserem AlfaDNS steht Ihnen eine umfangreiche DNS Verwaltung zur Verfügung. Hier können Sie komfortabel DNS Einträge für Ihre Domains anlegen und verwalten.

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:52
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=306#a306

Wenn Sie Domains selbst verwalten, z.B. über den eigenen Domainrobot, muss für die Domain festgelegt werden, auf welchen Server diese zeigen sollen. Diese Einstellungen lassen sich mit unserem DNS-System sehr komfortabel durchführen.


Erste Schritte im DNS System
Die genaue Bedienung des DNS-Systems können Sie nach Ihrem Login in das DNS-Frontend über die Hilfefunktion erfahren.


Sie sollten vor jeder Domainregistrierung die Domain im DNS anlegen. Das System aktualisiert im Sekundentakt. Erst danach sollten Sie, um Fehler bei den Registrierungsbehörden zu vermeiden, die jeweilige Domain in Ihrem Domainrobot registrieren

Aktualisiert: Dienstag, 1. März 2011 16:05
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=228#a228

In einem Reseller Tarif legen Sie Ihre Kunden im Confixx-Adminbereich an. Eine ausführliche Anleitung finden Sie im Confixx-Reseller Handbuch.

Nach dem Login in den Confixx Adminbereich klicken Sie unter dem Menüpunkt „Kunden" den Punkt „Benutzer erstellen". Wenn Sie noch kein Angebot erstellt haben, können Sie im nächsten Schritt individuelle Angaben für diese Kunden machen, und klicken auf „Nächster Schritt".

Nun können Sie festlegen wieviel Speicherplatz, E-Mail-Speicherplatz usw. Sie Ihrem Kunden zur Verfügung stellen wollen. Da Ihnen bei keiner der Tarife unbegrenzte Leistungen zur Verfügung stehen, müssen Sie hier überall einen Wert eintragen. Einzige Ausnahme ist hier der enthaltene Traffic, da alle Tarife eine Traffic-Flatrate enthalten. Ebenfalls können Sie einzelne Dienste für einen Kunden aktivieren bzw. deaktivieren. Haben Sie überall die gewünschte Auswahl getroffen, klicken Sie auf „Nächster Schritt".

Nun können Sie persönliche Daten des Kunden eintragen, einziges Pfichtfeld ist hier die E-Mail Adresse. Wir empfehlen Ihnen die Funktion zu nutzen ein Zufallspasswort zu generieren, dazu tragen Sie kein eigenes Passwort ein.

Nach dem Klick auf „Nächster Schritt" können Sie die Domain(s) für den Kunden angeben. Wenn ein Kunde mehrere Domains nutzt, fügen Sie diese einzeln hinzu. Bitte beachten Sie das Sie hier nur die Domain, ohne www davor eingeben. Die Angabe unter „Eigenen IP-Adresse:" für den Kunden hat nur Relevanz wenn Sie zum Beispiel ein SSL Zertifikat für den Kunden nutzen wollen. Im Normalfall belassen Sie den Eintrag auf „Standard IP" und klicken auf "weiter".

Sie sehen nun die ID des Kunden und das Passwort, diese Daten notieren Sie sich bitte, oder Sie nutzen die hier angebotene Möglichkeit die Daten per E-Mail zu versenden. Diese Daten sind die Login-Daten für den Zugang Ihres Kunden zum Confixx-Adminbereich, und auch für den FTP Zugang.

Die bei diesem Vorgang angebene Domain des Kunden kann nun registriert, transferiert oder konfiguriert werden, damit Sie mit dem angelegten Paket nutzbar ist. Bitte schauen Sie sich dazu folgende Anleitungen an:

Neu-Registrierung einer Domain über Ihren Domain-Robot
Transfer einer Domain über Ihren Domain-Robot
Konfiguration der DNS Einstellungen einer externen Domain

 

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:53
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=302#a302

Bevor Sie eine Domain registrieren, muss ein DNS Eintrag für diese Domain angelegt werden. Dazu können Sie unser AlfaDNS nutzen, die genaue Bedienung des DNS-Systems können Sie nach Ihrem Login in das DNS-Frontend über die Hilfefunktion erfahren.

Wenn Sie eine Domain für Ihre Kunden registrieren wollen, können Sie Ihren Kunden als Inhaber und sich selbst als Verwalter in den öffentlich sichtbaren WHOIS Einträgen angeben. Dazu nutzen Sie den Domain-Robot. Dieser Zugang ermöglicht es Ihnen, Domains selber bei den entsprechenden Registrierungsbehörden zu registrieren. Die Zugangsdaten zum Domain-Robot finden Sie unter „Tarifübersicht” > „Ihr Tarif” > „Zugänge”.

Um Domains registrieren zu können, müssen Sie zuerst die gewünschten Domainendungen freischalten. Dies erledigen Sie unter „Ihr Profil“ > „Zonen und Preise“ über die Schaltfläche „aktivieren” am Ende jeder Zeile in welcher die Domainendung aufgelistet ist. Zusätzlich muss der Domainrobot mit Guthaben aufgefüllt werden, um Domains zu registrieren.

Bitte bedenken Sie, dass registrierte Domainnamen nicht widerrufsfähig oder im nachhinein änderbar sind. Um den Domainrobot mit Guthaben zu füllen, überweisen Sie einfach den Betrag und geben im Verwendungszweck Ihren „Benutzernamen” (für den Domainrobot), Ihre Kundennummer und den Zusatz „Guthaben” an.

Weitere Hilfe zur Verwendung des Robots finden Sie unter der Schaltfläche „Hilfe” direkt im Domain-Robot oder in diesem PDF-Dokument.

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:54
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=303#a303

Bevor Sie eine Domain transferieren, muss ein DNS Eintrag für diese Domain angelegt werden. Dazu können Sie unser AlfaDNS nutzen, die genaue Bedienung des DNS-Systems können Sie nach Ihrem Login in das DNS-Frontend über die Hilfefunktion erfahren.

Wie bei der Neuregistrierung einer Domain nutzen Sie hier Ihren Domain-Robot. Für den Transfer der meisten Domains ist ein sogenannter AuthCode notwendig. Genaue Informationen zu den verschiedenen Domainendungen und dem Transferverfahren finden Sie im Domain-Robot unter „Hilfe“ > „TLD Infos“.

Um Domains transferieren zu können, müssen Sie zuerst die gewünschten Domainendungen freischalten. Dies erledigen Sie unter „Ihr Profil“ > „Zonen und Preise“ über die Schaltfläche „aktivieren” am Ende jeder Zeile in welcher die Domainendung aufgelistet ist. Zusätzlich muss der Domainrobot mit Guthaben aufgefüllt werden, um Domains zu transferieren.

Sie starten den Transfer unter dem Punkt „Transfers“. Sie geben im Feld „Domain-Namen“ die Domain mit Endung an, und klicken dann auf „Domaintransfer prüfen“. Sie sehen nun den Preis der Domain und können ggfs. den Auth-Code angeben. Nach einem Klick auf „weiter“ sehen Sie noch einmal eine Zusammenfassung, und können den Transfer nun mit einem Klick auf „Domaintranfer starten“ einleiten.

Aktualisiert: Mittwoch, 15. Mai 2013 15:25
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=304#a304

Wenn ein Kunde seine Domain nicht in Ihre Verwaltung umziehen möchte, oder wir diese nicht im Angebot haben, können Sie die Domain dennoch über Ihren Reseller-Tarif nutzen. Dazu muss es möglich sein die DNS Einstellungen der Domain bearbeiten zu können. Sie hinterlegen dort als A-Record der Domain die IP Adresse des Reseller-Servers. Die IP Adresse finden Sie in Ihrem Kundencenter in der Paket-Übersicht unter „Server-IP(s)“ auf der Seite „Zugänge“.

Aktualisiert: Freitag, 9. November 2012 14:11
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=305#a305

Domains werden automatisch verlängert, insofern die Domain den Status "autorenew" hat und sich ausreichend Guthaben im Domainrobot befindet. Sollte das Guthaben einmal nicht ausreichen, werden Sie vor der anstehenden Verlängerung einer Domain rechtzeitig per E-Mail informiert.

Aktualisiert: Donnerstag, 14. April 2011 14:33
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=238#a238

Wenn Sie ein Zertifikat bestellt haben (Wie bestelle ich als Reseller ein SSL Zertifikat für meine Kunden?), wird für die Einbindung noch eine dedizierte IP-Adresse benötigt, welche Sie über unser Supportsystem bei uns bestellen können (Kosten gemäß Preisliste).

Sobald die Rechnung für die IP-Adresse beglichen ist, wird diese von unseren Technikern in Ihren Reseller-Account eingebunden. Ihnen steht ab dem Zeitpunkt auch der Punkt "SSL" in der Leistungsübersicht (Confixx-Menü "Kunden") zur Verfügung. SSL kann nun also als Leistung für Ihren Kunden aktiviert werden. Die IP weisen Sie über die Option "Benutzer ändern" > "Domains & IP-Adresse ändern" zu.

Wenn das Zertifikat letztlich von der Zertifizierungsstelle verifiziert wurde, finden Sie Private-Key und Zertifikat im Kundencenter unter "SSL Zertifikat bestellen" > "Übersicht".

Ist dem entsprechenden Kunden die eigene IP zugewiesen worden, können Sie dies auch als Eintrag unter "Kunden" > "SSL" sehen. Hier klicken Sie nun hinter dem Kunden auf "anlegen". Bei "Was ist vorhanden" geben Sie "Private-Key und Zertifikat (CRT)" an. Bestätigen Sie mit "Weiter".

Im letzten Schritt sehen Sie drei Felder: Private-Key, Zertifikat (CRT) und CA Zertifikat

Kopieren Sie den Private-Key, das Zertifikat (CRT) und das CA Zertifikat (Zwischenzertifikat) aus Ihrem Kundencenter und fügen Sie es jeweils in die dafür vorgesehenen Felder ein. Es müssen alle drei Angaben getätigt werden. Klicken Sie dann auf "Speichern". Ihnen wird als Status angezeigt "Erstellung läuft". Nach etwa 10 Minuten ist der Vorgang beendet und das Zertifikat ist damit aktiv.

Im Confixx-Bereich Ihres Kunden findet sich, sofern Sie SSL zuvor als Leistung hinzugefügt haben, unter "Tools" > "Domains" der Punkt "SSL", sowie "http:// -> https://". Die Funktion "Catch" wurde bereits nach dem Hinzufügen der eigenen IP-Adresse hinterlegt.

Ihr Kunde aktiviert durch Klick auf "Aus" bei "SSL" für die jeweilige Domain das Zertifikat. Es steht anschließend "Ein" an der Stelle. Des weiteren bietet sich nun die Möglichkeit die automatische Umleitung von http auf https einzustellen, was in der Regel aber keine Anwendung findet. Dies kann Ihr Kunde individuell entscheiden, je nachdem ob die gesamten Bereiche der Domain gesichert oder nur dann, wenn bestimmte Teile (z.B ein Login-Formular) aufgerufen werden. Auch hier gilt, dass die Änderung bis zu 10 Minuten in Anspruch nimmt.

Hinweis:
Bedenken Sie bitte, dass Sie das Routing der Kunden-Domain(s) auf die neue IP-Adresse umstellen müssen. Es kann dabei 2 bis 6 Stunden, in wenigen Fällen auch länger dauern, bis diese Änderung global wirksam ist.

Aktualisiert: Mittwoch, 18. Juni 2014 16:07
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=224#a224

Um den Domainrobot mit Guthaben zu füllen, überweisen Sie einfach den gewünschten Betrag und geben im Verwendungszweck Ihre Kundennummer, den Benutzernamen des Domainrobot, und den Zusatz „Guthaben" an.

Unsere Kontodaten lauten wie folgt:

Empfänger: Alfahosting GmbH
IBAN: DE74800537620380088844
BIC/SWIFT: NOLADE21HAL

Zweck: Kundennummer / Benutzername Domainrobot / Guthaben

Die Aufladung erfolgt nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Es wird am Ende des jeweiligen Monats eine Rechnung über die Gesamtsumme der eingezahlten Beiträge innerhalb des Domainrobots erstellt (unter dem Menüpunkt „Finanzen").

Aktualisiert: Donnerstag, 20. Februar 2014 14:19
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=62&id=226#a226
(4) – Gutschein der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google”). Durch die Nutzung erkennen Sie diese und die ergänzenden Gutscheinbedingungen unter www.google.de/gutscheinbedingungen an. Angebot für Gutscheinwert von 75,- € nach einem eigenen Werbeeinsatz von mindestens 25,- € gilt nur für Neukunden von Google AdWords. Aktivierung durch Eingabe des Gutscheincodes innerhalb von 14 Tagen nach Konto-Erstellung und bis spätestens 31.01.2015. Sie müssen den eigenen Werbeeinsatz innerhalb von 31 Tagen nach Aktivierung ausgeben. Eine Gutschrift erfolgt nur nach erfolgreicher Abrechnung Ihres Kontos.