FAQ - Häfig gestellte Fragen

Providerwechsel

Ein Providerwechsel ist keineswegs kompliziert. Es sind lediglich einige Schritte vor der Bestellung zu berücksichtigen.

ACHTUNG: Es wird nur die Domain zu uns übertragen. Sämtliche Daten müssen von Ihnen neu aufgespielt werden! Achten Sie bitte zudem darauf, dass Sie Ihr Vertragsverhältnis bei Ihrem bisherigen Provider kündigen.

Eine detaillierte Anleitung zu den einzelnen Schritten des Bestellvorgangs finden Sie im FAQ-Bereich "Bestellung".

Aktualisiert: Mittwoch, 29. September 2010 15:35
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=8#a8

Was ist der AuthCode?

Der AuthCode ist ein 6-16 Zeichen langer Code, der für den Transfer von Domains benötigt wird. Die meisten Domainendungen, wie 

.de, .com, .info, . net, .org, . biz, .ch, .tv, .us und weitere

können ausschließlich über solch einen AuthCode transferiert werden.

Dieser wird nur dem eingetragenen Domaininhaber vom aktuellen Provider der Domain mitgeteilt. Dadurch wird unter anderem Ihre Domain vor Missbrauch geschützt.

Aktualisiert: Donnerstag, 7. Juni 2012 11:30
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=232#a232

1. Ihre Domain soll zu Alfahosting umziehen

Wenn Sie Ihre Domain bestellen, wird vom System automatisch erkannt, dass diese bereits vergeben ist. Als Inhaber der Domain können Sie hier bestätigen, dass es sich um Ihre Domain handelt. Zur Übernahme wird ein AuthCode benötigt. Sofern Sie über diesen bereits verfügen, können Sie ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den Code dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

2. Ihre Domain zieht von Alfahosting zu einem anderen Provider

In diesem Fall erhalten Sie den AuthCode von uns. Zuvor muss die Domain von Ihnen gekündigt werden. Die Kündigung kann per Emailanhang, per Fax oder auf dem Postweg erfolgen. Unser Kündigungsformular finden Sie unter folgendem Link zum Download:
http://www.alfahosting.de/kdn/downloads/Kuendigung_alfahosting.pdf

Nach Bearbeitung der Kündigung können wir Ihnen den AuthCode per E-Mail zusenden.

Siehe dazu auch: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=11&id=252#a252

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 12:30
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=231#a231

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen).

2. Zur Übernahme der Domain wird ein AuthCode (Sicherheitscode) benötigt. Sofern Sie darüber bereits verfügen, können Sie ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den Code dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

3. Sobald uns der AuthCode vorliegt und die Rechnung ausgeglichen wurde, starten wir den Transfer. Der eigentliche Transfer ist dann innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen.

4. Nach Abschluss des Transfers dauert es in der Regel 4-8 Stunden bis Sie die Domain bei uns verwenden können. In Ausnahmefällen kann es aber auch bis zu 24 Stunden dauern bis das Routing geändert ist.

Wichtig: Um eine .de-Domain registrieren/übertragen zu können, muss als Owner-C oder Admin-C eine natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland eingetragen sein!

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 11:07
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=9#a9

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen).

2. Zur Übernahme der Domain wird ein AuthCode benötigt. Sofern Sie über diesen bereits verfügen, können Sie Ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den AuthCode dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

3. Prüfen Sie vor der Übernahme ob die Daten bzw. die E-Mail-Adresse des sogenannten Admin-C korrekt eingetragen sind. Insbesondere die E-Mail Adresse ist wichtig für den Verlauf des Transfers. Sollten die Daten nicht mehr aktuell sein, veranlassen Sie bitte bei Ihrem bisherigen Provider, diese entsprechend zu aktualisieren.

4. Informieren Sie Ihren alten Provider über den Wechsel und teilen Sie ihm auch mit, dass er einen eventuell gesetzten Registrar-Lock entfernen soll, da dieser sonst die Übernahme der Domain verhindert.

5. Sobald wir den Transfer starten, erhalten Sie auf die hinterlegte E-Mail-Adresse des Admin-C eine E-Mail von uns, dass eine Transferanfrage durchgeführt werden soll. Darin finden Sie einen Bestätigungslink, der binnen 5 Tagen angeklickt werden muss. Über diesen können Sie veranlassen, dass der Transfer eingeleitet wird.

6. Wenn der Transferwunsch bestätigt ist, wird er durch die Registrierungsbehörde initiiert. Sie erhalten nun vom alten Provider eine weitere E-Mail in der Sie den Transfer akzeptieren oder ablehnen können. Auch hierfür verbleiben 5 Tage Zeit. Erfolgt keine Reaktion kommt es zu einer automatischen Zustimmung.

Wichtig: Leider können Sie Ihre com/net/org/info/name/biz Domain die ersten 60 Tage nach der Registrierung bei Ihrem alten Provider nicht übertragen lassen.

Aktualisiert: Mittwoch, 11. September 2013 10:04
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=11#a11

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen).

2. Zur Übernahme der Domain wird ein AuthCode (Sicherheitscode) benötigt. Sofern Sie darüber bereits verfügen, können Sie ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den Code dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

3. Sobald uns der AuthCode vorliegt und die Rechnung ausgeglichen wurde, starten wir den Transfer.

Aktualisiert: Mittwoch, 11. September 2013 10:04
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=16#a16

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen). Nach der Bestellung erhalten Sie zusätzlich zu der Rechnung, einen sogenannten "KK-Antrag" zur Übernahme der Domain..

2. Prüfen Sie vor der Übernahme ob die Daten bzw. die E-Mail-Adresse des sogenannten Owner-C korrekt eingetragen sind. Sie erhalten auf diese hinterlegte E-Mail-Adresse eine Transferübernahme-E-Mail, welche innerhalb von 30 Tagen bestätigt werden muss, um die Übernahme der Domain vom alten Provider zu uns gewährleisten zu können. Sollten die Daten nicht mehr aktuell sein, veranlassen Sie bitte Ihren bisherigen Provider diese entsprechend zu aktualisieren.

3. Der aktuelle Domaininhaber füllt unseren "KK-Antrag" aus und unterschreibt diesen.

4. Das Dokument schicken Sie per FAX an die +49 (0345) 6800499, oder per Post an Alfahosting GmbH, KK Abteilung, Ankerstraße.3b, 06108 Halle (Saale).

5. Wir werden dann den Auftrag an unseren Partner übergeben, welcher wiederum die Registrierungbehörde (nic.at) dazu veranlasst, eine Transferübernahmemail an die Kontakt-Email-Adresse des Owner-C zusenden. Die Bestätigung des Inhabers muss binnen 30 Tagen stattfinden.

6. Insofern die Bestätigung abgeschlossen wurde, gelangt Ihre Domain umgehend in unsere Verwaltung.

ACHTUNG: Der Transfer eine AT-Domain findet ausschließlich zwischen Ihnen und der österreichischen Registrierungsbehörde nic.at statt. Ein Transfer kann somit auch problemlos, ohne dass der aktuelle Provider davon etwas mitbekommt, durchgeführt werden. Wir raten dennoch ausdrücklich dazu eine Kündigung an Ihren Provider zu senden, da dieser unter Umständen eine Folgerechnung für die Domain erstellt, obwohl sie mittlerweile von uns verwaltet wird.

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 13:11
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=15#a15

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen)

2. Zur Übernahme der Domain wird ein AuthCode benötigt. Sofern Sie über diesen bereits verfügen, können Sie Ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den AuthCode dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

3. Prüfen Sie vor der Übernahme ob die Daten bzw. die E-Mail-Adresse des sogenannten Owner-C korrekt eingetragen sind. Sollten die Daten nicht mehr aktuell sein, veranlassen Sie bitte Ihren bisherigen Provider diese entsprechend zu aktualisieren. Sie erhalten auf diese hinterlegte E-Mail-Adresse eine Transferübernahme-E-Mail, mit der man die Möglichkeit hat dem Transfer binnen 10 Tagen zu widersprechen oder dem Transfer direkt zu zustimmen. Liegt die Domain bei einem Switch-Registrar-Partner, so erhält der Partner die E-Mail. Bei der Switch handelt es sich um die schweizer Registrierungsbehörde. Lehnt der Partner den Transfer ab, erhält wiederum der Owner-C ebenfalls eine Mail um zu entscheiden, ob zugestimmt oder abgelehnt werden soll.  Nach Ablauf der 10 Tage ohne Reaktion bricht der Transfer ab.

4. Wir werden dann den Auftrag an unseren Partner übergeben. Von diesem erhält der Admin-C eine E-Mail, mit der Aufforderung dem Providerwechsel zuzustimmen.

5. Insofern die Bestätigung abgeschlossen wurde, gelangt Ihre Domain umgehend in unsere Verwaltung.

Aktualisiert: Mittwoch, 11. September 2013 10:07
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=17#a17

1. Sie bestellen über unser Bestellsystem (https://alfahosting.de/kunden/index.php/Shop:index/) den gewünschten Tarif und geben Ihre zu transferierende Domain direkt mit an. Das System erkennt, dass diese bereits vergeben ist und bietet Ihnen an die Domain zu übernehmen (was Sie bestätigen).

2. Zur Übernahme der Domain wird ein AuthCode benötigt. Sofern Sie über diesen bereits verfügen, können Sie Ihn gleich bei der Bestellung angeben. Sollten Sie den AuthCode bisher nicht vorliegen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren bisherigen Provider und lassen Sie sich diesen aushändigen. Sie können den AuthCode dann später im Kundencenter unter "Meine Tarife" > Ihr Tarif > "Domains & SSL" nachtragen.

3. Prüfen Sie vor der Übernahme ob die Daten bzw. die E-Mail-Adresse des sogenannten Admin-C korrekt eingetragen sind. Insbesondere die E-Mail Adresse ist wichtig für den Verlauf des Transfers. Sollten die Daten nicht mehr aktuell sein, veranlassen Sie bitte bei Ihrem bisherigen Provider, diese entsprechend zu aktualisieren.

4. Informieren Sie Ihren alten Provider über den Wechsel und teilen Sie ihm auch mit, dass er einen eventuell gesetzten Registrar-Lock entfernen soll, da dieser sonst die Übernahme der Domain verhindert.

5. Sobald wir den Transfer starten, erhalten Sie auf die hinterlegte E-Mail-Adresse des Admin-C eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Über diesen können Sie veranlassen, dass der Transfer eingeleitet wird.

6. Wenn der Transferwunsch bestätigt ist, wird er initiiert. Der alte Provider erhält nun eine Transferanfrage, der er zustimmen muss oder die er ablehnen kann. Im Falle offen stehender Zahlungen ist er nicht verpflichtet eine Zustimmung zu erteilen.

7. Sobald Ihr alter Provider die Transferanfrage bestätigt hat, gelangt die Domain umgehend in unsere Verwaltung.

Wichtig: Eine .mobi-Domain kann grundsätzlich von Jedermann registriert werden. Der für die Domain hinterlegte Inhalt muss jedoch gemäß den verpflichtenden Richtlinien des mTLD Switch On!-Guides für die Verwendung auf mobilen Geräten optimiert sein.

Aktualisiert: Montag, 28. April 2014 11:09
Link: http://alfahosting.de/antworten-auf-ihre-fragen/?cid=4&id=18#a18
(4) – Gutschein der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google”). Durch die Nutzung erkennen Sie diese und die ergänzenden Gutscheinbedingungen unter www.google.de/gutscheinbedingungen an. Angebot für Gutscheinwert von 75,- € nach einem eigenen Werbeeinsatz von mindestens 25,- € gilt nur für Neukunden von Google AdWords. Aktivierung durch Eingabe des Gutscheincodes innerhalb von 14 Tagen nach Konto-Erstellung und bis spätestens 30.11.2014. Sie müssen den eigenen Werbeeinsatz innerhalb von 31 Tagen nach Aktivierung ausgeben. Eine Gutschrift erfolgt nur nach erfolgreicher Abrechnung Ihres Kontos.