Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

Providerwechsel

Was sind generische Domains?

Bei generischen Domains handelt es sich annähernd um alle Nicht-Länderendungen. Ausnahmen sind bspw .eu, .tv und .cc. Während .tv und .cc Länderendungen sind, ist deren Transferpozess ähnlich dem von generischen Domains. Einziger Unterschied ist, dass der bisherige Provider dem Transfer zustimmen muss, nicht der Domaininhaber oder Admin-C. .eu als eigentlich auch generische Domain unterliegt ebenfalls abweichenden Beschränkungen und funktioniert im Prinzip wie der Transfer eine .de Domain.

Da nicht immer klar ist, was generische Domainendungen sind, hier eine bei Weitem nicht vollständige Liste.

generische Domains (gTLDs):
.aero, .asia, .biz, .com, .info, .jobs, .mobi, .name, .net, .org, .pro, .tel, .travel, .xxx

neue generische Domains (nTLDs):
.academy, .amsterdam, .app, .art, .bayern, .beer, .berlin, .blog, .chat, .cloud, .club, .cologne, .download, .email, .family, .gmbh, .hamburg, .hosting, .international, .istanbul, .kaufen, .koeln, .land, .london, .news, .nrw, .online, .paris, .pizza, .porn, .reisen, .ruhr, .saarland, .schule, .shop, .social, .software, .store, .tech, .tirol, .versicherung, .wien, .wiki, .world und viele mehr

Aktualisiert: Freitag, 8. Juni 2018 14:39