Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

DNS-System

Wie ändere ich einen MX-Record?

Der MX-Record ist für den Empfang von E-Mails über die Domain zuständig. Standardgemäß setzen wir immer mail.domain.xy, der durch den von Haus aus vorhandenen A-Record *.domain.xy auf den gleichen Kundenserver gerichtet ist.

Man kann problemlos mehrere solcher MX-Records setzen und diese mit verschiedenen Prioritäten versehen. Das ist praktisch, wenn man unterschiedliche Mail-Server nutzen möchte, um bei Ausfällen eines Mail-Servers weiterhin E-Mails erhalten zu können.

Beispiel domain.xy:

[Typ] [Ziel] [Priorität]
[MX] [mail.domain.xy]] [10]
[MX] [mx01.extserver.net] [20]

In diesem Beispiel werden alle Mails von mail.domain.xy in Empfang genommen. Ist dieser aus irgendwelchen Gründen nicht erreichbar, meldet sich automatisch der Mail-Server mit der nächst höheren Priorität; hier also mail.domain.xy. Je Höher der Wert der Priorität hier eingestellt ist, desto niedriger ist sie. Man muss bei MX-Records und ihren Prioritäten praktisch mit umgekehrter Logik herangehen. Haben beide bzw. mehrere MX-Records die gleiche Priorität, gilt der Mail-Server als zuständig, der zuerst antwortet.

Um einen MX Eintrag zu bearbeiten, wählen Sie im Paket den Karteireiter "Experteneinstellungen" aus, und öffnen das "DNS-System". Nach Auswahl der Domain sehen Sie die aktuellen Einträge. Sie können nun den vorhandenen Eintrag und die Priorität direkt ändern. Die Änderungen übernehmen Sie anschließend indem Sie auf den Button "Speichern" klicken.

Um einen neuen MX-Eintrag anzulegen, klicken Sie auf "Record hinzufügen", und wählen als Typ "MX-Record". In das Feld "Mail-Server" tragen Sie das Ziel ein, in das Feld "Preference" den gewünschten Wert der Priorität. Abschließend klicken Sie auf den Button "Speichern", um den Eintrag zu übernehmen.

Achtung: Bis die Änderung eines DNS Eintrages global aktiv ist, kann es 12 - 24 Stunden dauern.

Aktualisiert: Mittwoch, 28. Oktober 2015 09:21