Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

SSL Zertifikate

Warum erhalte ich bei Aufruf meiner Domain eine Warnmeldung im Webbrowser?

Dies kann mehrere Gründe haben: Zunächst ist zu prüfen, ob das Zertifikat bereits ausgestellt ist. Dies ist am entsprechenden Status im Kundencenter zu erkennen. Wenn Sie ein Webhostingtarif bei uns nutzen, werden Sie nach Ausstellung und Einbindung des Zertifikates zusätzlich von uns informiert.

Ist das Zertifikat ausgestellt und aktiv eingebunden und Sie erhalten weiterhin Fehlermeldungen, gibt es folgende Ursachen:

1. Falsche Domain

Bitte bedenken Sie, dass ein Zertifikat auch nur für die Domain gültig ist, für die es ausgestellt wurde. Wenn Sie beispielsweise ein Zertifikat für shop.domain.de bestellt haben, können Sie dies nicht für den Aufruf von https://domain.de nutzen.

2. Fehlermeldung "Verbindung teilweise verschlüsselt"

Hier liegt die Ursache darin, dass Sie die Domain über https:// aufrufen, die Inhalte jedoch teils oder vollständig absolut (zum Beispiel per http://domain.de/bilder/bild.jpg) referenziert sind. Hier sollten Sie immer relative Pfade (zum Beispiel /bilder/bild.jpg) bei der Programmierung Ihrer Seite verwenden. Achtung: Auch externe Skripte, beispielsweise Analysetools oder Buttons von sozialen Netzwerken, müssen über https:// eingebunden werden (Beispiel: https://extern.de/skript.js anstatt http://extern.de/skript.js).

Sollten Sie den Mozilla Firefox einsetzen, können Sie hier über die Webentwicklerwerkzeuge die lediglich über http:// aufgerufenen Ressourcen ermitteln. Hierzu klicken Sie im Firefox-Menü auf Extras > Web-Entwickler > Web-Konsole (Tastenkombination [Strg] + [Umschalt] + [K]) und sollten dann unten den Filter Sicherheit anklicken, sollte dies nicht bereits aktiviert sein.

Ihnen werden dann die Meldungen ausgegeben, z. B.:

  • Laden von gemischten aktiven Inhalten "http://domain.de/bilder/bild.jpg" wurde blockiert.
  • Gemischte (unsichere) Anzeige-Inhalte von "http://domain.de/bilder/bild.jpg" werden auf einer sicheren Seite geladen.

Im Internet Explorer/Microsoft Edge finden Sie diese Funktion unter Extras > Entwicklertools > Konsole (Taste [F12]).

Dort könnten passende Meldungen so lauten:

  • HTTPS-Sicherheit beeinträchtigt durch http://domain.de/

In Google Chrome findet sich dies im Menü unter Weitere Tools > Entwicklertools (Taste [Strg] + [Umschalt] + [I])

Hier könnten passende Meldungen wiederum so lauten:

  • Mixed Content: The page at 'https://domain.de/' was loaded over HTTPS, but requested an insecure resource 'http://domain.de/'. This content should also be served over HTTPS.

 

In jedem Fall sollten Sie hier ansetzen und die Inhalte https:// kompatibel gestalten, also auch so aufrufen lassen. Fragen können Sie dazu in unseren Kundenforum https://forum.alfahosting.de/ oder an den Skripthersteller/Webmaster stellen.

3. Zertifikat abgelaufen

Alle Zertifikate werden für die gewählte Laufzeit ausgestellt und laufen dann aus. Eine automatische Verlängerung gibt es nicht. Stellen Sie fest, dass das Zertifikat abgelaufen ist, können Sie ein Folgezertifikat in Ihrem Kundencenter bestellen.

Sollten Sie andere Fehlermeldungen erhalten oder weitere Hilfe benötigen, eröffnen Sie bitte ein Ticket im Supportsystem.

Aktualisiert: Mittwoch, 8. März 2017 19:13