Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen sehr gern weiter.

Google AdWords

Welche Keywords sollte ich wählen?

Wenn Sie sich das erste Mal anmelden, dann gehen Sie die Sache ganz entspannt an. Wählen Sie einfach eine Handvoll Keywords, die Ihr Unternehmen und Ihr Angebot beschreiben. Wählen Sie allgemeine als auch sehr spezifische Suchbegriffe aus. Ein großer Vorteil von Google AdWords ist die Flexibilität des Systems: Sie können alle Einstellungen jederzeit wieder ändern. Sie können also nach Belieben experimentieren - Sie zahlen ja nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. Wenn Sie die Anmeldung abgeschlossen haben und Ihre Anzeigen geschaltet werden, dann loggen Sie sich in Ihrem Konto nochmals ein und fügen Sie ggf. neue Keywords hinzu, löschen oder pausieren Sie Keywords, die sich als zu allgemein oder zu umworben erwiesen haben und optimieren Sie so Ihre Kampagne. In der AdWords Hilfe finden Sie weitere Tipps zur Auswahl von Keywords. Ein praktisches Beispiel:  Nehmen wir an, Sie betreiben eine Salsa Tanzschule in Hamburg. Dann wählen Sie wahrscheinlich unter anderem Keywords wie "Salsa tanzen", "Salsa lernen", "Salsa Unterricht", "Salsa Hamburg", "Salsa Tanzschule" aus. Keywords wie "tanzen", "unterricht" oder "Salsa" könnten zu allgemein und zu umworben, sprich zu teuer sein - auf der anderen Seite erhalten Sie darüber möglicherweise auch mehr Klicks.

Aktualisiert: Donnerstag, 30. Oktober 2008 16:10